Hinweise zur Bewerbung

Zur Bewerbung für ein Studium an der Hochschule Mittweida nutzen Sie bitte die Onlinebewerbung.

Nur für Studiengänge, die nicht über die Onlinebewerbung angeboten werden, ist eine schriftliche Bewerbung möglich. Bitte senden Sie in diesem Fall den Immatrikulationsantrag an folgende Adresse:

Hochschule Mittweida
Studierendenservice/ Bewerberservice
Postfach: 1457
09644 Mittweida

Nach oben

Ausländische Bewerber

Ausländische Studienbewerber wenden sich bitte an Frau Natzschka.

Für diese Bewerber gelten besondere Festlegungen. Es ist ein gesonderter Antrag auf Einschreibung zu verwenden.

Nach oben

Bewerbungsfristen

Für Studienbewerbungen gelten folgende Fristen:

  • für Wintersemester 15. Juli
  • für Sommersemester 15. Januar

Bis zu diesen Tagen muss der unterschriebene Immatrikulationsantrag bei der Hochschule eingegangen sein. Für zulassungsbeschränkte Studiengänge (NC-Studiengänge) sind diese Fristen gesetzlich vorgeschrieben und können von der Hochschule nicht verlängert werden. Fehlende Unterlagen können aber noch bis zum 31. Juli bzw. 31. Januar nachgereicht werden.

Für zulassungsfreie Studiengänge gelten die o.g. Fristen auch. Sie können aber durch die Hochschule verlängert werden. Von dieser Möglichkeit macht die Hochschule Mittweida regelmäßig Gebrauch.

Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie unter Onlinebewerbung.

Nach oben

Nach Abschluss der Onlinebewerbung

Zulassungsfreie Studiengänge

In den zulassungsfreien Studiengängen erhalten Sie nach Abschluss des Onlinebewerbungsverfahrens eine E-Mail. Mit dieser erhalten Sie ein Log-in für den Abruf Ihres Immatrikulationsantrages und es werden die einzureichenden Unterlagen aufgelistet.

Bitte überweisen Sie den Semesterbeitrag und reichen Sie den unterschriebenen Immatrikulationsantrag und die Unterlagen bis zum Ende der Bewerbungsfrist ein. Danach werden die Unterlagen geprüft und Sie werden immatrikuliert.

Zulassungsbeschränkte Studiengänge (numerus clausus)

In den zulassungsbeschränkten Studiengängen findet ein Auswahlverfahren statt. Sie können nur immatrikuliert werden, wenn Ihnen in diesem Auswahlverfahren ein Studienplatz zugewiesen wurde.

Sie erhalten Sie nach Abschluss des Onlinebewerbungsverfahrens eine E-Mail. Mit dieser erhalten Sie ein Log-in für den Abruf Ihres Immatrikulationsantrages und es werden die einzureichenden Unterlagen aufgelistet. Bitte reichen Sie den unterschriebenen Immatrikulationsantrag und die Unterlagen ein bis zum Ende der Bewerbungsfrist (für des Wintersemester der 15. Juli, für das Sommersemester der 15. Januar) ein. Sie nehmen nur dann am Auswahlverfahren teil, wenn der von Ihnen unterschriebene Antrag bis zum Ende der genannten Frist bei uns eingegangen ist. Andere Unterlagen können noch bis zum 31. Juli bzw. 31. Januar nachgereicht werden.

Das Auswahlverfahren findet in der ersten August- bzw. Februarhälfte statt. Wenn Sie in diesem Vergabeverfahren einen Studienplatz zugeteilt bekommen, erhalten Sie einen Zulassungsbescheid.

Zugelassene Bewerber müssen innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist die Annahme des Studienplatzes erklären. Die Zulassung wird bei Nichtbeachtung dieser Frist unwirksam! Die Annahmefrist wird meist 2 Wochen betragen, kann aber auch einmal kürzer sein. Sie können auch eine andere Person bevollmächtigen, den Studienplatz anzunehmen. Bitte weisen Sie in diesem Fall auf die Wichtigkeit der im Zulassungsverfahren einzuhaltende Termine hin! Versäumnisse des Vertreters führen ebenso zum Verfahrensausschluss wie eigene Versäumnisse.

Im Zulassungsbescheid  teilen wir Ihnen mit, welche weiteren Unterlagen und Nachweise für eine Immatrikulation notwendig sind. Bitte überweisen Sie jetzt auch den Semesterbeitrag. Wenn uns alles vollständig vorliegt, werden sie immatrikuliert.

Rufen oder schreiben Sie die Hochschule bitte nicht wegen möglicher Zulassungschancen an. Sie erhalten sofort nach Abschluss des Auswahlverfahrens Ihren Bescheid. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule können Ihnen vorher keine Auskünfte erteilen.

Nach oben

Nach der Immatrikulation

Die Mitarbeiterinnen des Studierendenservices sind während des Studiums Ihre Ansprechpartner für alle Belange. Siehe auch: https://www.studium.hs-mittweida.de/studienorganisation.html

Nach oben

Studieren mit Kind

Die Hochschule Mittweida bietet verschiedene Kinderbetreuungsmöglichkeiten an. Informationen dazu erhalten Sie von der  Sozialkontaktstelle. Dieses berät Sie gern auch schon vor Immatrikulation an der Hochschule Mittweida.