Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung für ein Studium an der Hochschule Mittweida ist für fast alle Studienangebote direkt über das HSMW-Bewerbungsportal möglich.

Lediglich für die Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit und Medienmanagement beginnt die Bewerbung über das zentrale Studienplatzvergabeportal hochschulstart.de. Die dort eingegebenen Daten werden mittels der Bewerber-ID (BID) und  Bewerberauthentitifizierungsnummer (BAN) von hochschulstart.de anschließend ins Bewerberportal der Hochschule Mittweida übertragen.

Egal auf welchen Studiengang die Wahl gefallen ist, für die Bewerbung werden einige Unterlagen benötigt. Diese müssen gescannt und dann ins HSMW-Bewerberportal hochgeladen werden.

Nach oben

Bewerbungsfristen - Achtung! Geänderte Fristen

Die Bewerbung für ein Studium in Mittweida ist jährlich in zwei Zeiträumen möglich:

  • 15. April - 15. Juli für einen Studienstart im folgenden Wintersemester.
  • 15. Oktober - 15. Januar für einen Studienstart im folgenden Sommersemester.

Die Mehrzahl der Mittweidaer Studiengänge wird zum Wintersemester angeboten. Lediglich die Bachelor-Studiengänge der Sozialen Arbeit beginnen im Sommersemester.

Für zulassungsbeschränkte Studiengänge (NC-Studiengänge) sind diese Fristen gesetzlich vorgeschrieben und können von der Hochschule nicht verlängert werden. Fehlende Unterlagen können aber noch bis zum 21. Juli bzw. 21. Januar nachgereicht werden.

ACHTUNG! Geänderte Bewerbungsfristen für das Sommersemester 2021.

Aufgrund veränderter Fristen bei hochschulstart verschiebt sich der Bewerbungsbeginn für die Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit auf den 23. November 2020. Hierfür können die Bewerbungen im Portal ab sofort angelegt werden, aber die Abgabe der Onlinebewerbung ist erst ab dem 23.11.2020 möglich.

Bewerbungen für andere Studiengänge sind zum Sommersemester nur mit Einstieg in ein höheres Fachsemester möglich. Hierfür sind die Bewerbungsportale ab sofort geöffnet.

Nach oben

Bewerbungsunterlagen

Bei der Registrierung im HSMW-Bewerberportal sind in digitaler Form hochzuladen:

  • Hochschulzugangsberechtigung (HZB) - in der Regel das Abiturzeugnis
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Personalausweis/Reisepass
  • Nachweise über abgeleistete Dienste wie Wehr- oder Zivildienst oder die Erziehung eines Kindes

Für einige zulassungsbeschränkte Studiengänge und in spezielleren Fällen wie einem Hochschulwechsel sind zudem weitere Unterlagen nötig. Informationen, welche dies sind, können der Übersicht über zusätzliche Bewerbungsunterlagen entnommen werden.

Bei der Bewerbung für ein Masterstudium werden zusätzlich benötigt:

  • Zeugniskopie des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses oder
  • Nachweis über den voraussichtlichen Studienabschluss sowie einen aktuellen Notenauszug
  • Exmatrikulationsbescheinigung

Bei der Annahme des Studienplatzes sind für alle Studiengänge später hochzuladen:

  • Passfoto für die HSMW-Card (Studentenausweis)
  • Krankenkassenbescheinigung
  • Nachweis über Zahlung des Semesterbeitrags

Nach oben

Weitere Hinweise

Aufgrund der großen Bewerberzahlen können wir leider nicht jeden Bewerber und jede Bewerberin auf Fehler oder vergessene Unterlagen aufmerksam machen. Kontrollieren Sie deshalb bitte selbst genau, ob Sie alle nötigen Unterlagen in guter Qualität eingereicht haben und ob alle von Ihnen gemachten Angaben der Realität entsprechen.

Ein einfacher Scan des Zeugnisses ist für die Bewerbung an der HSMW ausreichend. Nur in begründeten Einzelfällen bitten wir darum, uns eine amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses zuzuschicken.

Nach oben

Internationale Bewerber

Für Studienbewerber ohne deutsche Staatsbürgerschaft oder deutsche Hochschulzugangsberechtigung gelten besondere Festlegungen bezüglich Verfahren, Fristen und Prozessen. Informationen darüber können der Seite Bewerbung für internationale Studieninteressenten entnommen werden.

Nach oben