Vorbereitungslehrgang

Der Vorbereitungslehrgang ist speziell an zukünftige Studierende der Hochschule Mittweida gerichtet. Er soll Studienanfängern vor allem in technischen Studiengängen den Start erleichtern. 

Der Vorbereitungslehrgang ist insbesondere geeignet für:

  • Bewerber, die die Hochschulzugangsberechtigung vor mindestens zwei Jahren erworben haben und seither kein Studium aufgenommen haben.
  • Bewerber, die die Fachhochschulreife an einer Fachoberschule mit nichttechnischem Profil oder nach einjähriger Ausbildung erworben haben.

Gebühr

Für die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang wird in Abhängigkeit von den gewählten Modulen folgende Gebühr erhoben:

Mathe50 €
Physik50 €
Chemie30 € 
Englisch  20 €  
Informatik für Forensiker
(alternativ zu Chemie und Englisch)
50 € 

 

Der Kurs Informatik für Forensiker ist ausschließlich für Bewerber des Studienganges Allgemeine und Digitale Forensik gedacht, welche noch keinerlei Programmiererfahrung besitzen und findet zeitgleich mit den Modulen Chemie und Englisch statt. 

Anmeldung

Anmeldeformular ausfüllen und absenden an:

Hochschule Mittweida
University of Applied Sciences
Studierendenservice/Bewerberservice
Technikumplatz 17
09648 Mittweida

Der nächste Vorbereitungslehrgang findet voraussichtlich vom 03. bis 21. September 2018 statt.

Anmeldeschluss ist der 19. August 2018