Bewerbungsunterlagen

Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen

Die Hochschulen sind gesetzlich nicht verpflichtet und auf Grund der großen Bewerberzahlen in der Regel auch nicht in der Lage, Sie auf Fehler oder fehlende Unterlagen aufmerksam zu machen.

Zeugniskopien

Eine einfache Kopie des Zeugnisses ist bei der Bewerbung in der Regel ausreichend.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Hochschule eine amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses von Ihnen nachfordern kann. Dies wird insbesondere dann geschehen, wenn die Kopie unleserlich oder unsauber ist oder der Verdacht besteht, dass die Kopie gefälscht oder anderweitig manipuliert wurde.

To top

Allgemeine Bewerbungsunterlagen

Für die Immatrikulation benötigen wir:

zusätzlich bei Bewerbungen für ein Masterstudium:

  • Zeugniskopie des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses oder
  • Nachweis über den voraussichtlichen Studienabschluss sowie einen aktuellen Notenauszug
  • Exmatrikulationsbescheinigung

zusätzlich bei einem Hochschulwechsel (in ein erstes oder höheres Fachsemester):

  • Übersicht der bisher erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen (aktueller Notenauszug)
  • Angaben über endgültig nicht bestandene Modul- oder Abschlussprüfungen
  • Exmatrikulationsbescheinigung(en)

To top

Bachelor Soziale Arbeit (Direktstudium)

- Bewerbung nur zum Sommersemester -

  • Nachweise über alle angegebenen Vorerfahrungen

weitere Informationen zum Studiengang

To top

Bachelor Soziale Arbeit (berufsbegleitendes Studium)

- Bewerbung nur zum Sommersemester -

weitere Informationen zum Studiengang

To top